Springe zum Hauptinhalt
Kostenloser Versand ab 20 € (NL) / 50 € (EU) - bestellt vor 17:00 Uhr, Versand am selben Tag.

CBD-Paste

CBD-Paste ist ein dicker, öliger Hanfextrakt mit einer hohen Konzentration an Cannabidiol (CBD).

Was ist in CBD-Paste?

CBD-Paste enthält nur natürliche Substanzen. Erstens enthält die Paste durchschnittlich zwischen 10% und 50% CBD und andere Cannabinoide wie CBN, CBG und CBC.

Der Rest der Paste besteht aus anderen Substanzen aus der Hanfpflanze. Dies betrifft hauptsächlich Terpene. Dies sind natürliche Aromen und Farben.

Manchmal wird der CBD-Paste etwas Bio-Kakaobutter oder Kokosöl zugesetzt. Dies hat keine weiteren Konsequenzen für die Funktion der Paste.

CBD-PasteWie funktioniert CBD-Paste?

Die Wirkung von CBD-Paste basiert darauf Endocannabinoidsystem. Der Einfachheit halber verwenden wir die folgende Abkürzung ECS.

Das ECS reagiert auf bestimmte Substanzen, die der Körper selbst produziert (Endocannabinoide). Das ECS beeinflusst wiederum andere Körpersysteme wie das Immunsystem und die Wahrnehmung von Schmerzen.

Tatsache ist, dass das ECS nicht nur auf körpereigene Endocannabinoide reagiert, sondern auch auf Substanzen aus der Cannabispflanze, die sehr ähnlich sind. Wir nennen diese Substanzen Cannabinoide.

Die bekanntesten Cannabinoide sind CBD und THC, aber es gibt noch viel mehr. CBD-Nudeln enthalten das gesamte Spektrum an Cannabinoiden. Dies bedeutet, dass die Paste auch weniger bekannte Cannabinoide wie CBN, CBG und CBC enthält. Sie profitieren von all diesen verschiedenen Substanzen.

Darüber hinaus enthält die Paste auch Terpene. Auch diese können sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

Hoch ist unmöglich

Jetzt denken Sie vielleicht: Wenn die CBD-Paste alle Cannabinoide aus der Cannabispflanze enthält, enthält die Paste auch THC. Das ist richtig, aber die Menge an THC in CBD-Paste ist so gering, dass es unmöglich ist, Sie hoch zu bringen.

Für die Herstellung der Paste wird Hanf mit viel CBD und sehr wenig THC verwendet. Die Paste enthält daher weniger als 0,2% THC. Dieser kleine Prozentsatz an THC bedeutet auch, dass die Paste völlig legal ist.

Entourage-Effekt

Die verschiedenen Cannabinoide wirken sich direkt auf das ECS aus, aber es gibt noch mehr:

Das Vorhandensein eines Cannabinoids beeinflusst die Wirkung eines anderen Cannabinoids auf das ECS. Wir nennen dies den Entourage-Effekt. Die vorhandenen Terpene helfen auch beim Entourage-Effekt.

Mit anderen Worten: Das Vorhandensein von CBN, CBG, CBC und Terpenen verändert die Wirkung von CBD auf den menschlichen Körper. Wie genau das funktioniert, ist noch weitgehend unbekannt, da der Entourage-Effekt eine neuere Entdeckung ist.

Der Hanf, den wir für die Pasta verwenden, hat den natürlichsten Anteil an Cannabinoiden. Wir sehen das gleiche Verhältnis von Substanzen eins zu eins in CBD-Paste, weil das natürliche Verhältnis auch das effektivste ist.

Wie wird CBD-Paste hergestellt?

CBD-Paste wird mit CO2-Extraktion hergestellt. Das Ergebnis ist eine dicke ölige Substanz. Diese Substanz besteht ausschließlich aus Substanzen aus der Cannabispflanze. Vom verwendeten CO2 bleibt nichts übrig.

Während der CO2-Extraktion findet keine Erwärmung statt. Dadurch werden keine Substanzen abgebaut oder in etwas anderes umgewandelt. Dies bedeutet, dass alle nützlichen Substanzen erhalten bleiben.

CBD Paste NahaufnahmeVerwenden Sie CBD-Paste

CBD-Paste wird in einer großen Spritze ohne Nadel verkauft. Sie können die Paste nehmen, indem Sie zuerst eine kleine Menge auf einen Teelöffel spritzen. Eine Menge von der Größe eines Reiskorns reicht aus. Die Paste enthält viel mehr CBD als ein durchschnittliches CBD-Öl.

Danach legen Sie den Teelöffel unter Ihre Zunge oder in Ihren Mund. Dort die Paste ca. eine Minute im Speichel auflösen lassen. Anschließend wird das CBD vom Körper über die Schleimhäute im Mund aufgenommen.

Trinken Sie nach etwa zwei Minuten ein Glas Wasser. Sie können die Paste leicht in Ihren Magen spülen, der sich noch nicht vollständig aufgelöst hat. Dort wird das verbleibende CBD dann vom Körper aufgenommen.

Tip: Möchten Sie genau wissen, wie viele mg CBD Sie einnehmen? Dann benutze eins digitale Präzisionswaage. Unsere Pasta besteht zu 50% aus CBD.

Wir selbst nehmen zweimal täglich 100 mg (0,1 Gramm) Nudeln zu uns:

Am Morgen 100 mg einer 50% starken Paste (also 50 mg CBD).
abends 100 mg einer 50% starken Paste (also 50 mg CBD).

Andere Anwendungen

CBD-Paste ist auch die Zutat für CBD-Öl. Nach der CO2-Extraktion wird die Paste mit einem Pflanzenöl gemischt. In der Regel wird hierfür Hanfsamenöl verwendet. Das Ergebnis ist CBD-Vollspektrumöl.

Mit CBD-Paste können Sie auch Ihr eigenes CBD-Öl herstellen. Der große Vorteil dabei ist, dass Sie selbst entscheiden, welches Pflanzenöl Sie als Mischung verwenden. Als Mischung können Sie beispielsweise Hanfsamenöl, Olivenöl, MCT-Öl usw. verwenden.

Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über CBD-Paste erfahren möchten, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück nach oben
Die Wertschätzung von hollandnaturals.eu/ at Webshop Keurmerk Kundenbewertungen ist 9.8 / 10 basierend auf 33 Bewertungen.